MAKE PEACE NOT WAR

 

Hallo ihr Lieben. Wir wissen, dass die aktuellen Schwingungen der Erde gerade ziemlich am Schwanken sind. Es ist gerade keine einfache Zeit und schwierige Situationen machen keinem von uns sonderlich Spaß - doch sie kommen unerwartet und überrumpeln uns regelrecht. Und dennoch sind sie ein wichtiger Teil unserer Persönlichkeitsentwicklung und ein bedeutender Teil unseres Erfahrungsschatzes. 

 

Wir möchten euch ein paar kleine Tipps geben mit energetisch „schwierigen“ Zeiten besser umzugehen.

 

1. Es ist ratsam zuerst die Situation anzunehmen und die Gefühle, die damit verbunden werden zuzulassen. Ja, du darfst jegliche Emotionen einfach rauslassen. Denn das alles gehört zu unserem Wachstum dazu. Wenn ihr euch fragt, wieso gewisse Dinge so sind wie sie sind, dann erinnert euch, dass unser Leben aus Dualitäten besteht. Wir können Schmerz und Leid empfinden, weil wir wissen, wie sich Freude und Glück anfühlt. All das gehört zum Großen und Ganzen. Ja, wir dürfen verschiedene Momente durchleben, um über uns hinauszuwachsen. 

 

2. Dankbarkeit. In chaotischen Zeiten vergisst man sehr schnell dankbar zu sein. Man steigert sich viel zu sehr in das aktuelle Geschehen und vergisst nahezu all die guten Dinge, die einem widerfahren sind. Vergiss nie, es sind die kleinen Dinge, die das Leben richtig lebenswert machen. 😊

 

3. Achte auf das Hier und Jetzt. Auch wenn um uns herum gerade so viel passiert, bleibe bei dir. Um wieder Energie zu tanken, nimm dir etwas Zeit für dich. Geh in die Natur, meditiere, konzentriere dich auf deinen Atem oder schnapp dir deine Handpan, und lass die Klänge deiner Seele sprechen. Lass es dir einfach gut gehen. 

 

Es ist okay, auch mal nicht okay zu sein. Wir fühlen dich und wir sind ganz klar für „MAKE PEACE NOT WAR“. Wir möchten ein Zeichen für die Ukraine setzen und wollen mithilfe unserer Community etwas zur aktuellen Situation beitragen. Wir spenden beim Kauf jeder Handpan 50€ an @Aktion_Deutschland_Hilft. 

 

Wir freuen uns diese Zeiten mit euch gemeinsam durchleben zu dürfen. 

 

Euer Handpan-Handklang Team – Vero & Frank